Baufragen.de Profi Chat

Allgemeine Beschreibung (Systembestandteile)

Heizrohre: Allgemeine Beschreibung

Die Funktionstüchtigkeit einer Flächenheizungsanlage wird maßgeblich durch die Qualität des verwendeten Heizrohres bestimmt.

aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • hervorragende Zeitstandsfestigkeit auch bei höheren Temperaturen
  • glatte Rohr-Innenoberfläche
  • geringe Reibungsverluste
  • ausgezeichnete Wärmealterungsbeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit
  • hohe Flexibilität
  • sehr gute Schlagzähigkeit
  • geringe Fließgeräusche im Rohr
  • sauerstoffdicht nach DIN EN 1264 durch EVOH-Beschichtung


Verarbeitung

aquatherm orange system-Heizrohre sind ohne Vortemperierung kalt von der Rolle verlegbar. Aus praktischen Gründen sollten die Heizungsrohre immer­ mit der aquatherm orange system-Rohrhaspel verlegt werden.

Verbindungstechnik

Für die jeweils verwendete Rohrart ist ausschließlich die vom Hersteller angegebene Rohrverbindung zu verwenden.

aquatherm orange system-Verbinder und -Verteileranschlussverschraubungen entsprechen dem Anforderungsprofil der in DIN EN 1264 geforderten Ausführungsarten der DIN 8076, Teil 1.

Längenausdehnung

aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre für Nassverlegung werden direkt in den Heizestrich eingebettet.
 
Eine durch Temperaturunterschied begründete Längenänderung wird bei Einbettung im Heizestrich oder Beton verhindert. Der Werkstoff nimmt die dabei entstehenden Spannungen auf, sodass diese unkritisch sind.

Sauerstoffdichtheit

Die Herstellung der aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre mit Sauerstoffsperrschicht erfolgt in einem speziell entwickelten Extrusionsverfahren.
Durch die EVOH-Beschichtung (Ethylenvinylalkohol), die im vollflächigen Verbund auf bzw. in das Basisrohr extrudiert wird, erreicht das Rohr ein Optimum an Dichtheit. Die Adhäsivschicht zwischen Basisrohr und Sperrschicht verleiht eine feste Haftung, die damit den härtesten Baustellenbedingungen widersteht.

Die sauerstoffdichten aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre entsprechen der DIN EN 1264.

Eine Systemtrennung mittels Wärmetauscher ist im Sinne der DIN EN 1264 bei Einsatz dieser Rohre nicht erforderlich.

Heizwasserzusätze

Grundsätzlich dürfen nur Heizwasserzusätze verwendet werden, deren Unbedenklichkeit gegenüber den von aquatherm verwendeten Werkstoffen festgestellt wurde. Heizwasserzusätze müssen von aquatherm ausdrücklich freigegeben werden.

Der Einsatz von Korrosions-Inhibitoren ist bei Verwendung von aquatherm orange system-Flächenheizungsrohren nicht erforderlich.

Verpackung

Die aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre sind zum Schutz vor mechanischer Beschädigung oder Beeinträchtigung durch UV-Strahlen in baustellengerechten, lichtundurchlässigen Kartons verpackt.

Die Rohrbunde sind bis zur endgültigen Verlegung in der Verpackung zu lagern.

Die Rohre werden als Ringbund geliefert. Restbunde sind wieder im Karton zu lagern.

Fremdüberwachung

Die im Rahmen der DIN-Certco erforderlichen Überwachungsverträge wurden mit dem SKZ (Süddeutsches Kunststoffzentrum Würzburg) geschlossen.

Eigenüberwachung

aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre werden entsprechend den Anforderungen im Herstellerwerk eigenüberwacht.


Merkmale

aquatherm orange system-Flächenheizungsrohre bestehen aus dem Werkstoff Polyethylen (PE-RT) in Kombination mit außenliegender EVOH-Sperrschicht nach DIN EN 1264 / 16833 / ISO 22391-1,2,5.

Sie besitzen eine einzigartige Molekularstruktur mit kontrollierter Seitenkettenverteilung, die für hervorragende Spannungsrissbeständigkeit und sehr gutes Langzeit-Innendruckverhalten bei gleichzeitig hoher Flexibilität sorgt.

Signierung

aquatherm orange system-Flächenheizungsrohr — Art.-Nr. 90026 — 16 x 2,0 mm — sauerstoffdicht —  DIN EN 1264 — DIN 16833 — Herstelldatum/Uhrzeit — Maschinennummer — Mtr.-Kennzeichnung — Made in Germany

Zusätzlich ist jeder Ringbund fortlaufend mit der Meterzahl bedruckt. Jedem Ringbund ist ein Beipackzettel mit den Kennzeichnungsdaten beigefügt.

Restlängen

Rohr-Restlängen können mit der geprüften und zugelassenen aquatherm grey pipe-Verbindungstechnik optimal für z.B. Heizkörperanbindungen verwendet werden.

Suchen & Finden  
erweiterte Suche  


517efb111