Baufragen.de Profi Chat

Längenausdehnung online berechnen

TN1/03.02.17 Zur Berechnung der Längenausdehnung von aquatherm Rohrleitungssystemen bietet aquatherm ab sofort ein Onlinetool an. 

Mit der Eingabe von ausgewählten Faktoren lässt sich so die Längenausdehnung sehr einfach bestimmen.

Das Tool befindet sich auf der aquatherm Website bei den jeweiligen Systemen unter der Rubrik „Planung & Auslegung“ und steht dort zur freien Verfügung. Im Moment ist es nur auf Englisch verfügbar, die deutsche Version wird bald folgen. 

 

DIN 1988 T3  /  Maximale Fließgeschwindigkeit  /  Berechnungsgrundlage  /   Berechnungshilfen  /  Software

Die DIN 1988 (Technische Regeln für Trinkwasserinstallationen) beschreibt in Teil 3 die Berechnungsgrundlagen für die Ermittlung der Rohrdurchmesser.

Die Ermittlung der Rohrdurchmesser beruht auf der Berechnung des in den Leitungen entstehenden Druckverlustes. Dieser ist außer vom Durchmesser, der Leitungslänge und dem Rohrwerkstoff auch vom Durchfluss abhängig, also von der Anzahl und Größe der angeschlossenen Entnahmestellen. Der an jeder Entnahmestelle geforderte Berechnungsdurchfluss ist für die Ermittlung des Spitzendurchflusses die Ausgangsgröße. 

Die Gleichzeitigkeit der Benutzung bzw. der sich daraus ergebende Spitzendurchfluss eines Leitungsabschnittes ist unter Zugrundelegung der Rechnungswerte der DIN 1988 T 3 zu bestimmen.


Suchen & Finden  
erweiterte Suche  



ZuRo Zeitraffer

Sehen Sie den aktuellen Fortschritt des ZuRo Bauprojektes.

zum Zeitrafferfilm




517efb111