Stefan Böcher - Mitarbeiter Fittingversand

Man sagt ja immer „Einmal Zwilling – immer Zwilling“. Wenn ich meinen Zwillingsbruder Christoph und mich betrachte, kann ich dem zustimmen. Wir saßen nicht nur zusammen auf der Schulbank in der Gemeinschaftsschule in Schwalbenohl, sondern haben miteinander Handball im Verein in Ennest gespielt. Unsere Gemeinsamkeiten gehen noch weiter, denn wir teilen nicht nur dieselben Hobbies, sondern auch die gleichen Berufsinteressen. Nach dem Hauptschulabschluss haben wir beide eine Lehre als Handelsfachpacker gemacht, allerdings in unterschiedlichen Betrieben. Als mir jedoch mein Bruder, der inzwischen bei aquatherm arbeitete, von einer freien Stelle als Lagerist berichtete, war mir klar: „Da muss ich hin!“. Christoph hatte immer positiv von seiner Arbeit und dem Unternehmen erzählt, so habe ich die Gelegenheit beim Schopf ergriffen und mich beworben.

Am 17. Februar 1992, gut ein dreiviertel Jahr nach meinem Bruder, fing ich als Mitarbeiter Fittingversand bei aquatherm an. Seitdem bin ich in dieser Abteilung tätig und kommissioniere gemeinsam mit meinen Kollegen Ware für unsere Kunden in aller Welt. Täglich legen wir bei unserer Arbeit einiges an Distanz zurück, denn das Lager ist riesig.

Was ich an aquatherm schätze? Die familiäre Atmosphäre: Man kennt sich, man grüßt sich, wenn man sich auf dem Firmengelände begegnet und man feiert zusammen – zum Beispiel bei der jährlichen Weihnachtsfeier.