Marion Huperz - Assistentin Fachzentrum Versorgungstechnik

Ich habe nach der Mittleren Reife an der Realschule in Wenden zunächst eine handwerkliche Lehre absolviert. Danach entschied ich mich für eine zweite Ausbildung zur Industriekauffrau, weil ich gerne einen kaufmännischen Beruf lernen wollte. Meine Stärken und Fähigkeiten finden hier ein zuhause. Im Anschluss an meine Ausbildung belegte ich noch ein Semester Englisch und Spanisch an der Sprachschule in Siegen, weil ich mich im Bereich der Business Fremdsprachen stärken wollte.

Am 1. Januar 2005 fing ich bei aquatherm als Mitarbeiterin im Empfang & Infoservice an. Nebenbei absolvierte ich 2009 meine Ausbildungseignungsprüfung an der IHK Siegen. Nach einer kurzen Pause durch Elternzeit startete ich mit 15 Stunden in der Woche als Team-Assistentin in unserem Fachzentrum Versorgungstechnik. Inzwischen arbeite ich 30 Stunden pro Woche an 3,5 Tagen im Büro. Um die ein oder andere Aufgabe flexibel erledigen zu können, bekam ich die Möglichkeit zum Home Office. Von zu Hause zu arbeiten und den Job mit der Familie zu verbinden ist mir sehr wertvoll. In meinem Verantwortungsbereich liegen u. a. die Vor- und Nachbereitung von Bauprojekten für Inland und Export, die Koordination der Einsatzplanung unserer Servicetechniker und die Betreuung der Technischen Hotline.

An aquatherm schätze ich die mir eingeräumte Flexibilität, das Vertrauen sowie das große soziale Engagement der Gerhard Rosenberg Stiftung.